Heimatmuseum Vilsbiburg   ∙   Kröninger Hafnermuseum

09/11/19

Buchpräsentation über die Bayerische Tauernbahn am 19. November 2019

Bayerische Tauernbahn? Wo fährt denn die? Und was bitte soll an der so interessant sein, dass darüber ein Buch erscheint? Sehr viel! Denn diese Strecke weist eine sehr bewegte und völlig außergewöhnliche Geschichte auf – mit Aussicht auf eine prosperierende Zukunft. Die Bezeichnung „Bayerische Tauernbahn“ ist schon während des I. Weltkriegs, nachdem die internationalen Schnellzüge nach und von Triest, dem Hafen der k.u.k. Monarchie, auf dieser Strecke eingestellt worden waren, in Vergessenheit geraten. Und sieht man vom Schnellzugverkehr und den Regierungssonderzügen während der NS-Zeit ab, umgab sie ansonsten nur das Flair einer der Zeit entrückten Nebenstrecke. Jahrzehnte befand sie sich in diesem Dornröschenschlaf.

Dienstag, 19. November,

18 Uhr im Heimatmuseum

Buchbeschreibung

Suchen

© Heimatverein Vilsbiburg e.V.  | Kontakt  | AGB  | Datenschutz  | Impressum