Heimatmuseum Vilsbiburg   ∙   Kröninger Hafnermuseum

Sie sind hier: Home 

Willkommen im Heimatmuseum Vilsbiburg




Aus dem Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Fabian Betzold bei Sprungübungen auf der vereisten Vils oberhalb der Eisenbahnbrücke, um 1935 (Foto: AHV)

Oha! Wassermusik

Ein besonderer Ausstellungsrundgang im Heimatmuseum Vilsbiburg

In einer musikalischen Führung kann am Sonntag, den 20. Oktober 2019 ab 11.00 Uhr die aktuelle Sonderausstellung „Oha! H2O – Vilsbiburg und das Wasser“ erlebt werden. Dabei untermalen die „Singenden Freunde“ unter Leitung von Alexandra Priller aus Vilsbiburg Bilder und Ausstellungsarrangements  mit geistlicher und weltlicher Musik und bieten so eine sinnliche Erfahrung der Geschichte an. Die A-capella-Gruppe wird die Gäste mitnehmen auf dem Fluss der Geschichte – durch ruhiges Gewässer gleichwie durch Stromschnellen und Gefälle. Museumsleiterin Annika Janßen trägt in den Gesangspausen die wichtigsten Fakten und schönsten Anekdoten vor: Zur Wasserversorgung vor einhundert Jahren, zu bahnbrechenden Erkenntnissen der Medizin und der Bedeutung des „Dimpfes“ für die Vilsbiburger Jugend.

Treffpunkt ist die Spitalkirche im Museumsensemble. Die Veranstaltung endet etwa 12.30 Uhr. Es sind zwei Euro pro Person zu entrichten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

05/07/19

Derzeitige Sonderausstellung „Oha! H2O - Vilsbiburg und das Wasser“ vom 1.Juni 2019 bis 15. März 2020

Genau vor einhundert Jahren konnte nach langer Diskussion die zentrale Wasserversorgung in Vilsbiburg gebaut und in Betrieb genommen werden – nicht nur aus hygienischer Sicht war dies ein Meilenstein in der Entwicklung des Marktes. Die Wasserversorgung revolutionierte nicht nur die Hausarbeit, sondern auch Handwerk, Gesundheit und Wohlbefinden.

Über die Bedeutung des Trinkwassers hinaus nähert sich die neue Jahresausstellung des Heimatmuseums Vilsbiburg dem facettenreichen Thema "Wasser" von ganz verschiedenen Seiten, denn der kleine Fluss Vils prägte alles Leben, die Siedlungsgeschichte, die bauliche Entwicklung, die Freizeit und Arbeit.

Von der Ausstellungseröffnung am Samstag, 1. Juni 2019 10.00 Uhr 

Begleitprogramme

Faltblatt

Buchbeschreibung

 

 

Buchpräsentation über die Bayerische Tauernbahn am 19. November

Bayerische Tauernbahn? Wo fährt denn die? Und was bitte soll an der so interessant sein, dass darüber ein Buch erscheint? Sehr viel! Denn diese Strecke weist eine sehr bewegte und völlig außergewöhnliche Geschichte auf – mit Aussicht auf eine prosperierende Zukunft. Die Bezeichnung „Bayerische Tauernbahn“ ist schon während des I. Weltkriegs, nachdem die internationalen Schnellzüge nach und von Triest, dem Hafen der k.u.k. Monarchie, auf dieser Strecke eingestellt worden waren, in Vergessenheit geraten. Und sieht man vom Schnellzugverkehr und den Regierungssonderzügen während der NS-Zeit ab, umgab sie ansonsten nur das Flair einer der Zeit entrückten Nebenstrecke. Jahrzehnte befand sie sich in diesem Dornröschenschlaf.

Dienstag, 19. November,

18 Uhr im Heimatmuseum

Buchbeschreibung

Katharinenmesse in der Spitalkirche

 

 

Samstag,

23. November, 2019

19.00 Uhr

 

 

 

Das Standardwerk

Das Buch von Lambert Grasmann.

Die Hafner auf dem Kröning und an der Bina.

Zur Buchbestellung

11/23/14

"Ehrenamt bringt für Aktive Vorteile” Heimatverein treibt Personalwechsel voran

Der Heimatverein und das Museum brauchen weiter ehrenamtliche Kräfte. Es haben sich zwar schon mehrere jüngere Leute bereit erklärt, auch künftig aktiv mitzuarbeiten. Doch sind für eine gute Zukunft noch einige Verstärkungen notwendig. Interessenten melden sich am besten an einem Dienstag ab 19:30 Uhr im Heimatmuseum.


Zum Weiterlesen

Die Arbeit im Heimatmuseum ist vielgestaltig und daher so interessant
Mal geht es rustikal und staubig zu,
dann sitzt man wieder konzentriert über alten Urkunden oder am Computer.

Suchen

Aktuell:

Ab sofort ist die Anmeldung für einen Email-Newsletter möglich!

Der Heimatverein für den Altlandkreis Vilsbiburg e.V. sendet Interessierten ab sofort unregelmäßig, etwa vierteljährlich eine Email-Nachricht mit Hinweisen auf aktuelle Veranstaltungen oder auch Änderungen im Programm. Hier können Sie sich zu diesem Newsletter anmelden.

Jahresprogramm 2019

Heimatfahrt 2019 Bericht und Bilder

Bergfest am 1. Juni 2019, Vortrag von Lambert Grasmann über den Redemtoristen-Frater Max Schmalzl

Rückblick auf unseren "Internationalen Museumstag" am 19. Mai 2019

Gewinner bei 100 Heimatschätze, der Jesendorfer "Sparer"

Besondere Besucher und Gäste im Museum

Festveranstaltung zum 80. Geburtstag von Lambert Grasmann und Günter Knaus, Lauatio, von Dr. Martin Ortmeier

Musemuspreis 2017 für unser Museum

Spendenportal

 

 

   

© Heimatverein Vilsbiburg e.V.  | Kontakt  | AGB  | Datenschutz  | Impressum