Benedikt II. Egck, Abt des Klosters Mondsee von 1463 bis 1499

Vilsbiburgs geistliche Persönlichkeiten Benedikt II. Egck, Abt des Klosters Mondsee von 1463 bis 1499 Die Nachforschungen zu den Geistlichen die […]

Solling: Geschichte, Kirche und das Patrozinium Sankt Stephan

Solling – ein Ort an der oberen Vils: Kurze Geschichte, zum Dorf, Kirche, Haus- und Hofgeschichte. Peter Käser. Zenelliring 43 […]

Auf den Spuren von Johann Philipp Wagner

Auf den Spuren von Johann Philipp Wagner   Vilsbiburger Bildhauer und Stuckateur stand im Mittelpunkt der Heimatfahrt   Vilsbiburg. Im […]

Anerkennung für die Rettung wertvollen Kulturgutes

Siegfried Degenbeck und Viola Röllig erhielten den Denkmalpreis der Hypo-Kulturstiftung Es deutete sich eigentlich das Besondere schon an, als beim […]

Drei Rokokokirchen als Gesamtkunstwerk

Drei Rokokokirchen als Gesamtkunstwerk  Museum in Thal als Kontrastprogramm und gelungene Abrundung der Heimatfahrt. Vilsbiburg. Natürlich kann man jederzeit eine […]

Die Fibel-ein praktisches Schmuckstück

Diese Fibel wurde um 1910 von einem Restaurator in Holzhausen an der Pfarrkirche gefunden. Sie stammt aus der Latènezeit, etwa […]

Marquard von Wippstetten

Marquard von Wippstetten: Eine historische Nennung mit dem Ortsnamen Wippstetten. Zur derzeit ältesten Nennung einer Person- und Ortsnamensnennung mit Bezug […]

Der Hanslbauerhof in Hörlkam

Tag des offenen Denkmals in Hörlkam Der Hof des Hanslbauer und seine Geschichte Der Tag des offenen Denkmals wird am […]

Ein wenig bekanntes Schicksal

Laurent Chatrian – Ein emigrierter Priester der Französischen Revolution findet Aufnahme in Vilsbiburg. Vilsbiburg. Durch die Wirren der Französischen Revolution […]