Heimatmuseum Vilsbiburg   ∙   Kröninger Hafnermuseum

Sie sind hier: Home / Heimatverein / Vereinsgeschichte 

12/01/18

Vereinsgeschichte

1909

Gründung eines Verwaltungs-Ausschusses für das Ortsmuseum Vilsbiburg

 

 

1909

Erste Sitzung des Verwaltungs-Ausschusses; Pfarrer Michael Mayer wird Vorsitzender

 

 

1910

Eröffnung des Ortsmuseums im ehemaligen Mädchen-Schulhaus (heute: Anwesen Kirchenweg Nr. 1)

 

 

1925

Geistlicher Rat Dr. Anton Götz wird Vorsitzender des Verwaltungs-Ausschusses

 

 

1928

Gründung des Heimatvereins für den Bezirk Vilsbiburg; Bürgermeister Josef Brandl wird Vorsitzender

 

 

1929

Erste Ausgabe der "Niederbayerischen Heimatblätter" unter der Schriftleitung von Pfarrer Bartholomäus Spirkner (die Publikation erscheint bis 1938)

 

 

1934

"Gleichschaltung" des Heimatvereins

 

 

1950

Erste Mitgiederversammlung des Heimatvereins nach dem II. Weltkrieg; Redakteur Anton Feistle wird Vorsitzender

 

 

1958

Neu-Aufstellung des Heimatmuseums im I. OG des ehemaligen Heilig-Geist-Spitals

 

 

1958

Schulrat Anton Reymann wird Vorsitzender

 

 

1960

Oberlehrer Josef Drexlmeier wird Vorsitzender

1967

Bürgermeister Josef Billinger wird Vorsitzender

 

 

1973

Lambert Grasmann wird Museumsleiter

 

 

1973

Eröffnung der neu konzipierten Sammlungen in allen Geschossen des ehemaligen Heilig-Geist-Spitals

 

 

1975

Im Heimatmuseum ist erstmals eine Sonderausstellung zu sehen

 

 

1988

Peter Barteit wird Vorsitzender

 

 

1992

Museumsleiter Lambert Grasmann wird mit der Bürgermedaille der Stadt Vilsbiburg ausgezeichnet.

 

 

1995

Eröffnung der neu konzipierten Dauer-Ausstellung "Arbeit und Handwerk" im Anwesen Stadtplatz Nr. 39

 

 

2002

Wiedereröffnung der neu aufgestellten Sammlung im sanierten ehemaligen Spitalgebäude und in der Spitalkirche; nun ca. 1.000 qm Ausstellungs-Fläche

 

 

2003

Lambert Grasmann wird Ehrenbürger der Stadt Vilsbuburg

 

2005

Eröffnung der Abteilung "Geschichte der Ziegeleien und der Ziegelarbeiter im Vilsbiburger Land"

 

 

2006

Die Stadt Vilsbiburg würdigt die Leistungen von Peter Käser auf dem Gebiet der Heimatforschung mit dem Kulturpreis

 

 

2009

Der stellvertretende Vereinsvorsitzende Günter Knaus wird von der Stadt Vilsbiburg für seine Tätigkeit als Heimatchronist mit dem Kulturpreis geehrt.

 

 

2010

100 Jahre Heimatmusem Vilsbiburg

 

Festakt zum 100jährigen Bestehen des Heimatmuseums Vilsbiburg mit Vortrag von Dr. Michael Henker, Leiter der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern.

 

 

2010

Lambert Grasmann veröffentlicht das Standardwerk "Die Hafner auf dem Kröning und an der Bina".

 

 

2012

Das künstlerische Schaffen des Landschaftsmalers Eduard Schleich d.Ä. wird anlässlich seines 200. Geburtstages mit einer Sonderausstellung im Heimatmuseum gewürdigt.

 

 

2012

Lambert Grasmann erhält für seine Leistungen auf dem Gebiet der Heimatforschung und Heimatpflege den Kulturpreis der Stadt Vilsbiburg.

 

 

2017

Das Heimatmuseum - Kröninger Hafnermuseum wird angesichts seiner überregionale Bedeutung beim Bayerischen Museumstag in Schwabach mit dem Bayerischen Museumspreis ausgezeichnet.

 

 

2017

Eröffnung der neuen Dauerausstellung "Volkstümliche Möbel" im Heimatmuseum.

 

 

2017

Festakt zu den 80. Geburtstagen von Günter Knaus und Lambert Grasmann mit Vortrag von Dr. Martin Ortmeier, Leiter der niederbayerischen Freilichtmuseen.

 

 

2018

2018: Die hauptamtliche Museumsleiterin Annika Janßen tritt ihren Dienst bei der Stadt Vilsbiburg an.

 

 

2018

Stephan Priller wird Vorsitzender. Gleichzeitig tritt bei der Neuwahl von Vorstand und Beirat eine deutliche Verjüngung der Leitungsgremien des Heimatvereins ein.

Suchen

© Heimatverein Vilsbiburg e.V.  | Kontakt  | AGB  | Datenschutz  | Impressum